Bahnseite

Hello and Welcome.

Bahnseite

Easy to Remember

BahnSeite

Easy to Remember

Diese Site

Anmeldung

Cargo News

SBB Cargo Blog

SBB Cargo - die Nummer 1 im Schweizer Schienengüterverkehr.
  • Mit dem Einsatz von unbemannten Fluggeräten kann die Luftfracht anderen Verkehrsträgern Marktanteile abnehmen. Das gilt zunächst ganz besonders mehr für den Wert der transportierten Ware als für deren Gewicht. Dies…→ Weiterlesen

  • Zwei Loks des Typs Siemens F4 ziehen seit Mitte Juni Züge zwischen Sierre in der Schweiz und Göttingen in Deutschland hin und her. Sie stehen für die gute Zusammenarbeit zwischen SBB…→ Weiterlesen

  • Nach dem Rekordjahr 2015 ist man im Hafen Rotterdam über die leicht gesunkenen Zahlen in 2016 nicht beunruhigt. Matthijs van Doorn, Leiter Logistik, erläuterte dem ITJ, warum das so ist.…→ Weiterlesen

  • In den meisten europäischen Grossstädten wurden Anfang des 20. Jahrhunderts Güter mit Strassenbahnen befördert. Doch mit der Zeit geriet dieses umweltfreundliche innerstädtische Transportmittel in Vergessenheit. Doch jetzt soll diese Idee…→ Weiterlesen

  • Nach dem Testbetrieb mit 150 intelligenten Güterwagen rüstet SBB Cargo bis Ende 2018 weitere 2‘000 Güterwagen um. Diese Güterwagen erhalten Sensorboxen, deren Messdaten in Echtzeit ausgewertet und den Kunden online…→ Weiterlesen

Rail News

Bahnhof RSS

SBB News

Medienmitteilung

Sie erhalten alle Medienmitteilungen des ganzen Unternehmens, inkl. Ereignisse, Infrastruktur, Personenverkehr, SBB Cargo und Immobilien.
  • Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.

  • Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.

  • Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.

  • Die SBB startet zusammen mit dem Start-up Unternehmen notime ein Pilotprojekt, mit welchem Online-Bestellungen an den Zürcher Hauptbahnhof geliefert und am gleichen Tag abgeholt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an Pendler, welche auf der Heimreise oder beim Umsteigen in Zürich ihre bestellten Einkäufe innert kurzer Zeit abholen können.

  • Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet: Mit rund 46 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt fahren 25 Zusatzzüge ins Tessin und 3 ins Wallis beziehungsweise wieder retour. Die SBB empfiehlt, die Reise zu planen und sich über Zusatzzüge zu informieren.

Contribute!
Books!
Shop!