Bahnseite

Hello and Welcome.

Bahnseite

Easy to Remember

BahnSeite

Easy to Remember

Diese Site

Anmeldung

Cargo News

SBB Cargo Blog

SBB Cargo - die Nummer 1 im Schweizer Schienengüterverkehr.

Rail News

Bahnhof RSS

  • In der ehemaligen SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten ist eine neue Ära angebrochen: In den vergangenen Jahren wurde sie für 37 Millionen Franken modernisiert und zum Reparaturcenter für Lokomotiven und Reisezugwagen weiter entwickelt. Kürzlich ging zudem eine weltweit einzigartige Drehverschiebeeinrichtung für eine effiziente Instandhaltung in Betrieb.

  • Die SBB erneuert an den Wochenenden vom 25./26. Februar und 4./5. März 2017 sechs Weichen in Tecknau. Die intensiven Arbeiten verursachen einen geänderten Fahrplan, Umleitungen und längere Reisezeiten zwischen Basel und Olten.

  • Heute eröffnet die SBB das neue, vergrösserte Reisezentrum im Bahnhof St. Gallen. Alle Dienstleistungen wie Billettverkauf, Beratungen im öffentlichen Verkehr und Gruppenreisen sind an einem Ort vereint. Die SBB investiert rund 4,8 Millionen Franken in das neue Reisezentrum.

  • Seit dieser Woche steht den Reisenden am Bahnhof Basel SBB direkt beim Ostflügel eine neue Bike & Rail-Anlage zur Verfügung. Die Anlage verfügt über einen direkten Zugang zu den Perrons.

SBB News

Medienmitteilung

Sie erhalten alle Medienmitteilungen des ganzen Unternehmens, inkl. Ereignisse, Infrastruktur, Personenverkehr, SBB Cargo und Immobilien.
  • In der ehemaligen SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten ist eine neue Ära angebrochen: In den vergangenen Jahren wurde sie für 37 Millionen Franken modernisiert und zum Reparaturcenter für Lokomotiven und Reisezugwagen weiter entwickelt. Kürzlich ging zudem eine weltweit einzigartige Drehverschiebeeinrichtung für eine effiziente Instandhaltung in Betrieb.

  • Die SBB erneuert an den Wochenenden vom 25./26. Februar und 4./5. März 2017 sechs Weichen in Tecknau. Die intensiven Arbeiten verursachen einen geänderten Fahrplan, Umleitungen und längere Reisezeiten zwischen Basel und Olten.

  • In den letzten Wochen hat die SBB unter der Leitung des BAV mit den zwei Bahnen BLS und SOB über eine Weiterentwicklung des Fernverkehrs in der Schweiz verhandelt. Dabei hat die SBB einen Vorschlag zur Erneuerung der Fernverkehrskonzession in Kooperation mit BLS und SOB eingebracht: Diese «Mehrbahnenlösung» würde die Gesamtsystemkosten und somit die Belastung für Bund und Kantone nochmals weiter reduzieren. Während die SOB für diese partnerschaftliche Lösung votierte, hat die BLS an ihrem Zielbild mit eigener Konzession festgehalten. Die SBB bereitet nun zuhanden des BAV ein eigenes Gesuch für die Fernverkehrskonzession vor und bleibt mit der SOB bezüglich Kooperation im Gespräch.

  • Am 20. Februar 2017 starten die Bauarbeiten für rund 500 neue kostenpflichtige Veloabstellplätze beim Bahnhof Basel SBB. Im 1. Untergeschoss des bestehenden Centralbahnparkings erstellt die SBB ein neues Veloparking. Mittels eines Durchbruchs wird eine direkte Verbindung zum bestehenden Veloparking Centralbahnplatz geschaffen. So kann dessen Zufahrtsrampe auch für die neuen Abstellplätze der SBB genutzt werden.

  • Mit ihrer Strategie 2020 stellt die SBB die Weichen für die Mobilität der Zukunft. Die SBB will eine starke Bahn bleiben sowie ein vertrauenswürdiger Mobilitätsdienstleister und Entwicklungspartner sein. Sie kombiniert die Stärken der Bahn mit dem Potenzial neuer Technologien. Daraus resultieren Innovationen wie neue Services für die Reise von Tür zu Tür, digitale Bahnhöfe, intelligente Güterwagen oder auch Kapazitätssteigerungen dank weiterentwickelter Bahntechnik. An einer Medienveranstaltung hat die SBB Innovationsprojekte aus Personenverkehr, Immobilien, Güterverkehr und Infrastruktur gezeigt.

Contribute!
Books!
Shop!