Bahnseite

Hello and Welcome.

Bahnseite

Easy to Remember

BahnSeite

Easy to Remember

Diese Site

Anmeldung

Cargo News

SBB Cargo Blog

SBB Cargo - die Nummer 1 im Schweizer Schienengüterverkehr.
  • Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu. Die Tomaten haben reichlich Sonne getankt und sind reif. Seit 52 Jahren beliefert das italienische Familienunternehmen Longobardi die Migros mit Tomatenprodukten. Lange Zeit erfolgte der Transport vom Firmensitz in Scafati südlich von Neapel in die Schweiz per Lastwagen. Seit dem Sommer 2016 wird die Ware umweltfreundlich mit der Bahn transportiert. Eine Bildgeschichte zum Abschluss unserer Sommerserie 2017.

  • Milch ist ein erfrischendes Getränk und passt perfekt zum Schweizer Sommer. Bei einem Rundgang in der ELSA, der grössten Molkerei der Schweiz, haben wir zugeschaut, wie die Milch abgefüllt und in die Güterbahn verladen wird.

  • So mancher Schweizer verbindet das Gefühl von Sommer mit einer Gummibootfahrt auf einem der zahlreichen Flüsse im Land. Wir haben uns von dieser Idee inspirieren lassen. Denn: auch SBB Cargo leistet einen Beitrag zum gelungenen Gummiboot-Ausflug.

  • In den Büros ist es ruhig geworden – die Meisten verweilen irgendwo in den Ferien. Doch die Daheimgebliebenen können den Sommer auch in der Schweiz geniessen. Wir verraten hier einen unserer Lieblings-Ausflugstipps. Übrigens für einmal nicht mit dem Zug, sondern mit dem Auto.

  • Seit zwei Monaten ist die Strecke über die Luino-Linie für den Güterverkehr gesperrt. Trotz geplanter Verkehrsumleitung über die Lötschberg-Simplonachse kommt es auf beiden Nord-Süd-Achsen zu Verkehrsengpässen. Eine kurzfristig einberufene Taskforce der SBB und Ferroviaria Italiana (RFI) prüft nun Möglichkeiten, nächtliche Baustellen zu verschieben. Damit dem Güterverkehr ab September mehr Kapazität zur Verfügung steht.

Rail News

Bahnhof RSS

SBB News

Medienmitteilung

Sie erhalten alle Medienmitteilungen des ganzen Unternehmens, inkl. Ereignisse, Infrastruktur, Personenverkehr, SBB Cargo und Immobilien.
  • Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.

  • Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.

  • Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.

  • Die SBB startet zusammen mit dem Start-up Unternehmen notime ein Pilotprojekt, mit welchem Online-Bestellungen an den Zürcher Hauptbahnhof geliefert und am gleichen Tag abgeholt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an Pendler, welche auf der Heimreise oder beim Umsteigen in Zürich ihre bestellten Einkäufe innert kurzer Zeit abholen können.

  • Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet: Mit rund 46 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt fahren 25 Zusatzzüge ins Tessin und 3 ins Wallis beziehungsweise wieder retour. Die SBB empfiehlt, die Reise zu planen und sich über Zusatzzüge zu informieren.

Contribute!
Books!
Shop!